© 2020 Art-Galery Squirrel GmbH

Art-Galery Squirrel Talstrasse 57   4112 Flüh

  • Facebook Clean
  • Restauration von Antiquitäten und Designermöbel

  • Handel mit Kunst und Antiquitäten

  • Ankauf von Kunst und Antiquitäten

Informativ...

Ein Tisch ist ein 

Möbelstück, das aus einer waagerechten Platte

besteht, welche auf einer Stütze ruht,

in der Regel auf vier Tischbeinen.

Es gibt verschiedene Ausführungen von Tischen, abhängig von ihrem Zweck.

An einem Tisch kann

gegessen oder gearbeitet werden. 

Er kann als Ablagefläche oder auch

nur zu Dekorationszwecken dienen.

Tischplatten sind manchmal verstellbar,

um das Arbeiten zu erleichtern, z. B. Schreibtische oder 

Zeichentische, oder um

Platz zu sparen Klapptische. So kann auch ein an der Wand angebrachtes waagerechtes Brett als

Tisch dienen. 

Konsolentische sind nur

zum Zwecke der Dekoration aufgestellt.

Ein Tisch ist ein 

Möbelstück, das aus einer waagerechten Platte

besteht, welche auf einer Stütze ruht, in der Regel

auf vier Tischbeinen.

Es gibt verschiedene Ausführungen von Tischen, abhängig von ihrem Zweck.

An einem Tisch kann

gegessen oder gearbeitet werden. Er kann als Ablagefläche oder auch

nur zu Dekorationszwecken dienen.

Tischplatten sind manchmal verstellbar, um das

Arbeiten zu erleichtern, z. B. Schreibtische oder 

Zeichentische, oder um

Platz zu sparen Klapptische. So kann auch ein an der Wand angebrachtes waagerechtes Brett als

Tisch dienen. 

Konsolentische sind nur

zum Zwecke der Dekoration aufgestellt.

Tische
 ...und   
    ausserdem

Die Etymologie von "Tisch"

 

mittelhochdeutsch: 

tisch, 

althochdeutsch: 

Tisch‚ Schüssel (um 800) 

altsächsisch:

disk, 

mittelniederdeutsch:

disch

mittelniederländisch:

disc, desc

niederländisch: 

dis

altenglisch: 

disc, Servierplatte, Essteller, Schale, Schüssel

englisch: dish‚ Schüssel, Platte, Gericht, ‚Speise.

 

Es ist entlehnt aus dem lateinischen 

discus "Wurfscheibe", flache Schüssel, Platte, griechisch dískos, Wurfscheibe, Platte,

Teller, scheibenartiger Gegenstand.

 

Der Bedeutungswandel von "Scheibe", "Platte", "Schüssel" zu "Tisch" 

erklärt sich daraus,

dass der Tisch zur germanischen Zeit aus einer auf einem Gestell befindlichen kleinen hölzernen Platte bestand,

die zugleich als Essschüssel diente und

bei den Mahlzeiten vor jeden einzelnen gestellt wurde.